Mittwoch, 9. November 2016

Mustererinnerungen zu gewinnen (Muster-Mittwoch 201)

Viele Muster haben sich in den letzten fünf Jahren bei mir angesammelt.
Einige nur als Idee oder digital, viele auf Papier, viele handgedruckt.


In 200 Mustermittwochen habe ich Siebduck gelernt, echtes Rapportieren in Illustrator und viele andere Musterfähigkeiten entwickelt. Eigentlich ist der Mustermittwoch für mich meine Musterschule. Ich muss dazu gar nicht in alten Blogposts stöbern, meine Papierschnipselkisten reichen, um die Erinnerung an die jeweilige Phase lebendig werden zu lassen.

Aus einigen Restschnipseln sind Bücher geworden und die Erinnerungen sprudeln, bei euch auch? Wenn nicht, dann klickt euch nochmal durch die alten Posts.



Der erste Mustermittwoch, mein lieber Fischstern, den ich immer noch gerne mag.
Ein damit bedrucktes Kissen liegt auf meinem Sofa.

Der kleine Streifenfisch stand ganz am Anfang der Buchbinde-Workshops,
und war dann auch eine meiner ersten Siebdruck-Schablonen.

Die Fischblumen sind bei meinen ersten Illustrator-Versuchen enstanden.
Ähnlich wie die verliebten Herzfische, die auch überall bei mir rumschwimmen, als Tischsets, als Kissen...

Das Blumenfeld war mein größter Erfolg bei Spoonflower, dort habe ich mich derzeit etwas zurückgezogen, keine Zeit mehr, aber es war ein toller Antrieb.

Das Fischgrätmuster ist fest mit einem Herbsturlaub in den Bergen verknüpft.

Und dieses ist noch recht frisch aus dem letzten Sommer, paradiesisch und rapportstempelig gleichzeitig.


Mit diesen Erinnerungsmuster-Schnipseln habe ich drei Büchlein eingebunden, die ich zum verspäteten Jubliäum gerne an meine treuen Musterfreunde verlosen möchte.Auf den Rückseiten und Innenseiten finden sich noch so einige andere. Es gibt es graues, ein blaues und ein grünes Buch, alle handgedruckt und handgebunden. Alle, die im Laufe der nächsten Woche (bis zum nächsten Mustermittwoch) hier einen Kommentar hinterlassen, ein Erinnerungsmuster zeigen und verlinken, nehmen an der Verlosung teil.

Allerdings habe ich pünktlich zum 200. Mustermittwoch ein Problem mit dem Inlinkz-Tool.
Man kann nun das Tool nicht mehr für ein Jahr kaufen, sondern muss einen Monatsbeitrag zahlen. Der ist höher und die Zahlungsmodalitäten passen mir gar nicht. Deshalb wechsel ich vorerst auf eine andere Linkliste, bei der es leider keine Vorschau gibt. Ich hoffe, das ist für euch ok. Die alten Linklisten sind zwar auf den ersten Blick nicht mehr zu sehen, aber einen Klick weiter (auf einer Seite mit Werbung, auch blöd).

Ich hoffe, das schreckt euch nicht ab, als Entschädigung gibt es ja was zu gewinnen.
Zeigt mir Eure Mustererinnerungen:


Kommentare:

  1. Ach wie schön dieses zusammengestellte an Mustern bei dir ist, Michaela! So schön! Ob ich in den Lostopf wandere, kann ich noch gar nicht sagen. Mir hat es vor lauter Arbeit und anderen Projekten dieses Mal zum Mitmachen gar nicht gereicht. Die Aussicht auf so einen feinen Gewinn sport aber vielleicht noch an... Mal schauen, wie sich die Zeit entwickelt. Danke jedenfalls für so schöne Einblicke in die Vergangenheit.
    LG. Susanne (bis Samstag!)

    AntwortenLöschen
  2. liebe musterin,

    eien feine aktion! ich wilde, ob ich da überhaupt was finde. also ein muster, dass ich bereits verlinkt hatte noch mal verlinken? ähm. die bücher, ach wie fein. dafür kann man sich mal anstregen, gell!

    mir gehts da anders. ich verlinke mich nun wieder gern bei dir ;) weißt du ja, ich meinde inlinkz schon länger. und finde, die aktion sollte im fordergrund stehen und nicht ringelpiez mit anfassen.

    tolle bücher. und auf ein gutes »musterweiter«!!!

    die tabea

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn ich erst seit Oktober dabei bin und da noch nicht mal ein richtiges Muster entstanden ist, bin ich ganz inspiriert und Schnitte Stempel. Deine Mustersammlung ist wunderschön und animiert richtig, sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

    AntwortenLöschen
  4. diese bücher sind ja ein traum, allerfeinst gearbeitet und mit den schönsten mustern versehen!! wer möchte da nicht eines von gewinnen? ich auf jeden fall! ja, ich schaue auch gern in meine kisten und kästchen, wo viele reste von mustereien liegen und in meinen sketchbooks mag ich es auch zu blättern. fast alle hab ich ja auch hier (https://de.pinterest.com/manoswelt/my-work-pattern-muster/ ) veröffentlicht und da schau ich ganz oft rein!
    das neue linkdings ist gewöhnungsbedüftig, aber es geht doch! ärgerlich, wenn diese firmen immer irgendwas neues in petto haben. ich hoffe, das rentiert sich für die nicht - soll sie doch der kuckuck holen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, ich will einfach nicht abhängig sein von so einem Blödsinn. Wir mustern auch so weiter!

      Löschen
  5. Ist das schön in deinen Erinnerungen mitzulesen. Ich kann mich gut an viele deiner Muster, die du in den Gewinnerbüchern zeigst erinnern. Ganz lieben DAnk für deine Verlosung (ein selbstgebundenes Buch von dir, ach das wäre fein). Wie immer wird es bei mir wieder einmal vermutlich sehr spät bis ich mein heutiges Muster zeigen werde. Bin mal wieder den ganzen Tag unterwegs. Ich lerne auch so viel Neues, probiere aus, experimentiere und staune immer wieder mittwochs über die vielen, vielen Ideen, die mittwochs zusammenkommen. Vielen Dank. GLG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Schön deine Musterzusammenstellungen in den Büchern,dennn du hast so viele schöne Muster entwickelt die letzten Jahre, dass es ein Genuss wäre gleich mehr davon zu bekommen.
    Die Vorschau war immer schön, aber dass da irgendwann das große Zahlen kommt, war ja klar.Alle füttern erstmal kostenlos oder gering an und wenn man sich schön dran gewöhnt hat....
    viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn keine Vorschau mehr zu sehen ist...man muss sich ja nicht durch hunderte von Beiträgen klicken und vielleicht stolpert man so auch über einen, den man wegen der Vorschau gar nicht angesehen hätte.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. da muss ich doch glatt mitmachen, bei so einer sguten möglichkeit eins deiner tollen bücher zu ergattern. was nicht alles für muster schon entstanden sind... toll!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Michaela,
    deine Muster sind einfach immer wieder der Hammer. Und was sich da alles so angesammelt hat in der all der Zeit - unglaublich. Ich bin ja schon eine weile selber nicht mehr dabei mit der Musterei, aber ich schaue doch immer wieder gerne vorbei. Ich persönlich muss allerdings gestehen, dass ich ohne Vorschaubild da eher nicht mehr ran gehe, weil mir einfach die Zeit fehlt, mich duch die vielen Links zu klicken. Es ist, wie es ist - das Auge isst mit. Und da schaut man auch schon im Kleinen bereits, was einem gefällt. Ich bin da sehr gespannt, wie es den anderen geht. (auch denen, die das anbieten) Und ob sich da in der Zukunft noch mal was ändert.
    Deine Sachen sehe ich zum Glück ja in meiner eigenen Vorschau, so kann ich dir treu bleiben und weiterhin die tollen Muster bewundern.
    Beste Grüße, Yna

    AntwortenLöschen
  10. Servus Michaela,
    ja da hat sich viel getan in und an 200 "Mittwochsmusterungen" - werde auch weiter dabei bleiben, wenn´s die Zeit und vor allem das "Hirnkastl" und die Umsetzung erlauben ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Sag ich doch, du BIST meine Mustergöttin!!!! Die Bücher sind so dermaßen ein Traum, ich fürchte aber, dass ich zu wenig gemustert habe, um in den Lostopf hüpfen zu dürfen/können : (
    Ich gebe dir vollkommen recht darin, dich nicht abhängig zu machen!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. prima wie sich deine muster wieder harmonisieren * daraus solche bücher zu kreieren ist fabelhaft ! dein muster*mittwoch bringt so gute energie dass man einfach zur farbe auch greifen will * bei mir um besser damit die fliessenden gedanken festzuhalten.
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  13. Wie gut, da komme ich ja pünktlich nach Hause, um meine Chance auf einen Buchgewinn zu wahren 😊 Wäre ein Traum, so ein Büchlein von dir. Mal schauen, ob mir - nun wieder zu Hause mit ordentlich funktionierendem Netz... - noch eine kleine Retrospektive gelingt. Mir macht das Mustern großen Spaß und ich habe eine Menge gelernt 🙂. Also möchte ich sehr gern, dass es weitergeht, wurscht mit welchem Tool. Schön sind die Bildchen schon, aber bei uns muss man sich ja nicht durch hunderte klicken... Hatte ich wohl Glück, für die Verlängerung meiner Bäume bim ich neulich noch mit einem Jahresbeitrag davongekommen... Liebe Grüße und nun kann ich doch auch mal sagen: Und Musterdank 😊 Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Michaela, ich bin zwar selbst keine Meisterin des "musterns" - tue mich recht schwer damit - liebe aber alle eure wunderschönen Muster, die jeden Mittwoch hier erscheinen. Meine einzige Chance "mitzumustern" war beim "Mark Making". Aber was gewinnen, Mensch das wär schon toll! Werfe also mit diesem Kommentar mal mein Mützchen in den Ring!

    AntwortenLöschen
  15. Jeden Mittwoch freue ich mcih auf deine Muster, ich leibe es andere zu betrachten - aber selbst fällt mir die Musterei recht schwer. Ich hab mein allererstes Muster verlinkt, das hatte ich sofort im Kopf, ich mag es immer noch!
    Und so ein Buch... hach! Das wär was!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Michaela,
    Deine Musterbücher sind ein Traum.
    Ich bin mir jetzt aber unsicher, ob ich meine Gelli-Prints überhaupt verlinken darf, gelten die überhaupt als Muster?
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  17. ... wie wunder-wunderschön die drei sind ...
    Leider habe ich keine Muster zum Verlinken, aber ich freue mich einfach mal mit :-).
    Einen schönen Herbstabend, lieben Gruß
    Slo

    AntwortenLöschen
  18. Soooo, ich habe Deinen Rat beherzigt und mich durch die alten Post gewühlt :) Unglaublich, was sich da schon alles so angesammelt hat, obwohl ich noch nicht mal ganz regelmäßig dabei bin. Wie ist das denn dann erst bei dir? ;) Aber toll sind Deine Muster, mittlerweile ganz typisch und legendär für die "Müllerin", so dass ich Deine "Handschrift" wohl schon am Muster erkennen würde, glaube ich ;)
    Für mich sind diese "Link-Dinger" sowieso "Böhmische Dörfer" und wenn ich das mit dem Verlinken hinkriege, mache ich auch weiterhin ganz gerne mit, wenn ich es schaffe :)
    Ganz liebe Grüße und jaaaa, ich möchte natürlich auch gewinnen <3

    Annette

    AntwortenLöschen
  19. Das kann ich mir einfach NICHT entgehen lassen. Bin ganz neu hier und kann deswegen kein "normales" Muster vorweisen. Ich habe mich in das Erste Buch, grau/blau -Fischblumen/Blumenfeld, sowas von verliebt!!! Vielleicht hab' auch etwas Glück. Hab' auf jeden Fall meine fingers crossed ♥
    Vielen Dank für diese Gelegenheit!
    Ganz liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Michaela, immer wieder eine Quelle der Inspiration, Deine Muster. Und worauf fiel mein Blick, als ich gestern Morgen in Hamburg bei einer Freundin am Frühstückstisch saß? Ein von der Schwester selbstgebasteltes Teelicht mit Deinem Weihnatsfischpapier aus der flow ... Meine Freundin hat nicht schlecht gestaunt, als ich daraufzeigte und sagte: Das ist von der Müllerin. Also, weiter so! Und danke für die tolle Verlosung.
    Ganz herzlich, Elvira

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Michaela
    Ich gratuliere dir herzlich fürs Durchhalten. Seit ich dich, resp. Deinen Blog entdeckt habe, besuche ich beinahe täglich deine Einträge. So viel Kreativität! Tolle Muster, stiltreu und doch immer wieder erfrischend neu! Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails