Sonntag, 30. Oktober 2016

Kölner Fenster im Oktober (12tel Blick)

4. Oktober 2016, 18;55 Uhr
Anfang Oktober war ich voll Blick-motiviert und bin zum Abendrot zum Kölner Fenster geradelt. Auf einmal war auch der Fernsehturm im Blick und die Stadt leuchtete. Kurz danach wurde es trüb und nass.

27. Oktober 2016, 16:02 Uhr



Ende des Monats an einem Donnerstag Nachmittag habe mich über meine Kamera gewundert.
Ich dachte doch, ich hätte mir die Einstellungen gemerkt, plötzlich war der Ausschnitt ganz anders. Wohl doch zwischendurch irgendwas verstellt? Photoshop hilft, den richtigen Ausschnitt zu finden.

Währendessen stapeln sich im Rathaus 4000 Stellungnahmen gegen den neuen Flächennutzungsplan, der unter anderem diese Wiese als Bauland ausweisen will. Im kommenden Jahr wird es bestimmt noch keine Baukräne auf meinen Bildern geben.

Kommentare:

  1. dieser blick ist wirklich faszinierend!
    liebe sonntagsgrüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blick erfreut mich sehr!-
    Ja, man muss verdammt aufpassen, den Standpunkt wieder zu finden und auch an den einstellungen nichts zu verändern. Ich hatte zuletzt an meiner Kamera das Bildformat verändert...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist bei mir auch das Problem mit dem Format, der Standpunkt weniger, Zaunpfahl sei dank!

      Löschen
  3. Da hast du es ja wahnsinnig gut getroffen. Ein ganz ganz toller "Fenster"blick. Ich werde mich jedes Mal freuen, wenn ich ihn sehe, diesen Blick auf die Heimatstadt meiner Eltern... ;-) Schön! Liebe Sonntagsgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön! toll, dass ich nun dein blick gen köln verfolgen darf. wir haben ein fenster nach leipzig. allerdings liegt da schon alles etwas weiter weg und es funktioniert nur bei besonders klarem wetter. schöner himmel. und ja photoshop ist was feines ;o) das beste: sich den standpunkt cm-genau merken! ich hatte bereits meine überraschungen, wo mir selbst photoshop nicht weiter helfen konnte.

    bis die tage . grüße . die tabea

    AntwortenLöschen
  5. Toller Kölner Himmel!
    Herbstgrüße, Karen

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wunderbare Stimmung! Du "blickst" also auch im nächsten Jahr weiter nach Köln (ganz rechts wohne ich..) und ich hoffe, dass diese Wiese nicht als Bauland endet.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. schönes panorama ! mit lichter oder nebel ***

    AntwortenLöschen
  8. Über die 4 Jahre habe ich gelernt den Fotostandort ganz ganz sicher auszuwählen. Man glaubt einfach man merkt sich das. Nicht mal von einem Monat aufs andere, wie du nun gemerkt hast.

    So ein feiner Blick in den Abendhimmel!

    AntwortenLöschen
  9. So ganz anders wirkt der Ort, je nach Bild. Und das mit den Baukränen ist ja eine erfreuliche Nachricht, ich hoffe, sie bleiben definitiv weg! liebe Grüße und eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal ein Himmel. Meine Oma häte jetzt gesagt, Christkindchen backt Plätzchen, aber dafür ist es noch etwas früh ;-)

    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails