Freitag, 9. September 2016

Frühlingsfischquilt Fertig!

Letzte Woche Freitag habe ich meinen – nein EUREN – Fischquilt gequiltet! Ich hatte ja schon von der wahnsinnigen Longarm-Maschine im "Lalala" bei Dorthe Niemann berichtet, oder?



Jedenfalls war mir seit dem Umzug in ihren neuen Laden klar, dass hier das Werk vollendet werden muss, das aus all den wunderschönen Stoffen unserer Frühlingspost-Siebdruck auf Stoff- Aktion enstanden ist. Dorthe hat mir alles wunderbar vorbereitet, das Top, das Fleece und die Rückseite auf die breite Rolle aufgespannt und mich eingewiesen.

Und da stand ich da zweieinhalb Stunden lang und bin im Wellenstich über alle die schönen Stöffchen gerattet. Es hat ein bischen was von Fahrradfahren, man lenkt die Nadel mit einem "Lenker" und hat gut im Griff, wo die Reise hingegehen soll. Ich habe mich dabei an kein festes Schema gehalten, sondern ein freies Wellenmuster gestichelt, immer dem jeweiligen Motiv angepasst und das geht ganz schön flott.

So schwimmen sie nun alle zusammen und die Wellenlinien verbinden die unterschiedlichen Stöffchen und Fischchen. Auf der Tour über all Eure Fische fiel mir erst richtig auf, wieviel Verbindungen sich in der Zwischenzeit in echt geknüpft haben und wieviele ich der Stoff-Schöpferinnen ich mittlerweile persönlich kenne. Deshalb sind mir all diese Stücke auch so kostbar.



Kristina (oben),
Frau Wien (unten)...

Annette  und Tabea hatte ich alle vor kurzem noch getroffen! Tabeas Muster verlangen andere Wellen:
 

So sah es dann nach getaner Arbeit aus:

Am Wochenende hat der Quilt dann auch das Binding, den endgültigen Abschluss bekommen. Gut dass, Dorthe es hier so gut erklärt. Die Rückseite ist übrigens türkis-weiß gestreift aus einem überbreiten Stoff, da musste ich also gar nichts nähen. Jetzt liegt der Quilt auf dem Bett und freut mich täglich.




Ich danke Euch allen nochmals für all die wunderbaren Stoffe und diese großartige Aktion. Mit dem Paradies passiert übrigens gerade ähnliches... ständig finde ich wunderbare Seiten im Kasten, und habe gerade gar keine Zeit, sie alle hier zu zeigen... das kommt noch, auch dafür an Euch alle lieben Dank!

Ich bin aber nicht die einzige, die  sowas schönes aus den Fischen gezaubert hat. Annette hatte ihr gutes Stück beim Workshop-Wochenende dabei. Sie hat noch mutiger geschnitten und mehr gepatchworkt, wunderschön, oder?  Alle Fischlein schicke ich zu Andiva, damit ihr nicht die Fische ausgehen!

Kommentare:

  1. Tolle, einzigartige, wunderschöne Quilts, alle beide! Ich bin ganz hingerissen. Ja, das war eine feine Aktion, vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annette war etwas traurig darüber, dass dein schönes Kreismotiv klein geschnitten werden musste, aber auch im Quadrat wirkt es wunderschön, oder?

      Löschen
    2. Ich finde das Muster des Quilts toll! Da muss man konsequent sein ;-)

      Löschen
  2. Genial, klasse, einzigartig und einfach nur umwerfend schööööön ist dein Quilt geworden. Begeisterte Grüße und ein ganz herzliches Dankeschön für deine wunderschönen Ideen und Aktionen, die du und natürlich Tabea hier immer wieder fortsetzt. Es ist eine große Freude daran teilzunehmen und immer wieder Neues zu lernen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Dein Fischquilt ist so wunderbar und einzigartig geworden. Auch das Quilting passt gut dazu und der Rückseitenstoff ist gut gewählt. Ich bin ganz neidisch!

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du jetzt einen ganz zauberhaften Quilt auf dem Bett, das klare Muster und die Wellen gefallen mir sehr. Und es ist gar nicht nass und schlüpfrig wie bei den Fischlein in Neptuns Reich, sondern weich und warm. Was für die Seele... Liebe Grüße ins Wochenende - Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich ein ganz besonderes Stück (nein zwei- der Quilt von Annette ist auch super)! Und großartig, dass Du eine Longarm-Maschine zum Selberquilten in der Nähe hast- das gibt es hier in Hamburg in der Form nicht, leider...
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und ein schönes Stempelwochenende, Dir 😘

      Löschen
  6. wundeschön!. freut mich schon, wenn ich loslegen kann ;o)

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, die Decke ist echt ganz klasse geworden. Und diese wunderschönen Farben, hach!!! Und was es alles für Maschinen gibt, unglaublich.Ich hoffe, du hast viel Freude an deiner neuen Decke.
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Michaela, ich bin begeistert. Wunderschön ist er geworden und steckt voller liebevoller Mitarbeit anderer. Ganz liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Traum dein Gesammtkunstwerk! Meine Fischerl hab ich auch schon entdeckt :) Und die Maschiene ist ja der Hammer. Die tät ich auch gern mal probieren.
    Schönes Wochenende dir, bis später
    Andi

    AntwortenLöschen
  10. hätte ich solch eine schönheit auf dem bett liegen, würde ich das schlafzimmer ja gar nicht mehr verlassen wollen!! einfach großartig, wundervollst, fantastisch, genial!!!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Große Klasse alle beide, bin hellauf begeistert!!! Und so ein Quiltfahrrad habe ich in live noch nie geshen, aber offensichtlich eine tolle Erfindung.Meine Stoffe schlummern noch.
    Fischfrische Grüße von karen

    AntwortenLöschen
  12. Der Fisch-Quilt, ein Gesamtkunstwerk zum Niederknien!!!! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön ist der Quilt geworden Michaela. Auch der von Annette ist super schön geworden. Meiner ist ebenfalls in Arbeit, angeregt durch deinen und die Tatsache, dass ich nun weiß wo das Teil zu quilten ist!
    Liebe Grüße,
    eva

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schön und Du hast die Quiltnähte so toll platziert! Ich muss dringend meine Matte fertigstellen, vielleicht dieses WE. Deine Bilder motivieren mich sehr 😄
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  15. Quiiieeeetsch! Ich bin sprachlos und kann nur unverständliche Geräusche vor Staunen und Ehrfurcht hervorbringen! Wahnsinn!!!

    AntwortenLöschen
  16. Aaaaaach! Ist der schön!!! Was für eine feine Aktion! Ich hab meine Fischrock im Sommer dauergetragen. Nur ganz kurz durfte er zwischendurch in die Waschmaschine - uns schwupps - war er schon wieder unterwegs. Er erntet so viel ahhh und ohhhh. Jeder beneidet uns um diese tolle Postaktion. Danke!

    AntwortenLöschen
  17. die viele arbeit hat sich für den 2 patchwork gelohnt * viel Kunst und Können steckt darin verborgen * liebe grüsse !

    AntwortenLöschen
  18. Umwerfend schön Eure Quilts - und Deine Idee in Wellen zu nähen, herrlich! Wasserfrische Träume.

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich ganz außergewöhnlich. Die Farben sind auch alle so frisch und mit einer speziellen Maschine geht es auch leichter. Auch das zweite Patchwerk gefällt mir gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin hingerissen!
    Und weiß nun, was ich so im Oktober , November machen werde in freien Stunden. Auch wenn ich nicht so eine supertolle Nähmaschine für den letzten Schliff, oder besser die letzte Naht, zur Verfügung haben werde. Was für ein Gerät! Beeindruckend!
    Schönen Sonntag noch und lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  21. Schnappatmung!! Ja, wie ein Fisch ;-)...
    Diese Maschine! Ich möchte auch mal so Fahrrad fahren!
    Und das Ergebnis ist unglaublich toll geworden. Bin richitg neidisch auf dein Nähabenteuer.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  22. So schön. Ich wart ja schon auf Euer nächstes Projekt. Mein Briefkasten auch.
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön, ein tolles Endergebnis aus vielen schönen Einzelteilen!

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinn!!!! Beide Quilts sind so schön. Ja, so eine Longarmquiltmaschine ist was Feines. Vielleicht habe ich ja bis zum nächsten Sommer auch so einen tollen Quilt im Bett. Vielen Dank für die tolle Aktion.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind jetzt wieder zugelassen, aber dazu dann auch die Sicherheitsabfrage, sonst werde ich mit Spam Mails zugemüllt. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails