Donnerstag, 30. Dezember 2010

Vor der Tür...

... steht das neue Jahr.
Genauer gesagt hinter dieser Tür, sie führt in mein neues Büro! Nach langen Jahren im Home-Office-Atelier-Büro-Küchen-Kinder-Kosmos darf ich im neuen Jahr endlich wieder zur Arbeit gehen! Ich ziehe nach den Ferien in eine nette Bürogemeinschaft in schönen Räumen und mit echten Menschen. Heute haben wir Schreibtische zusammengeschraubt und den ersten Kaffee getrunken. Ich freue mich riesig auf diesen neuen Schritt und bin gespannt auf alles, was passieren wird.
Auch allen meinen Lesern wünsche ich einen tollen Start in ein aktives, kreatives, fröhliches und gesundes neues Jahr. Für alle Neustarts viel Erfolg und ganz herzlichen Dank an alle, die hier regelmäßig reinschauen, kommentieren, Postkarten schicken, Inspirationen geben und den Horizont erweitern.
Bis zum nächsten Jahrzehnt!

Montag, 20. Dezember 2010

Aus-Zeit!

Am Freitag war ich gerade damit beschäftigt, Fotos für einen neuen Post zu bearbeiten, als mein liebes altes Arbeits-Rechner-Tier immer lautere Stöhn-Geräusche von sich gab. Ich gönnte ihm eine Pause, schaltete eine halbe Stunde aus, und dann ging gar nichts mehr...nur noch lautes Summen und Stöhnen der Lüfter...  Nach meiner ersten totalen Panik, (Hilfe, ich kann nicht mehr leben!)  kam am Wochenende unser befreundeter Computer-Notdienst. Die zunächst versuchte Reanimierung war leider erfolglos, doch dann erreichte mich zumindest die rettende Nachricht, dass die Daten noch da sind und wiederbelebt werden können, wenn auch nicht mehr im alten Körper. 
Jetzt hat sich passend zum Wetter eine schöne ruhige Auszeit-Stimmung bei mir ausgebreitet. Über den Familienlaptop habe ich noch ein Fenster zur Welt, alle wichtigen Aufträge sind im Moment abgeschlossen, alles andere kann warten! Ich versuche mich auf wesentliches zu konzentrieren, schreibe meine Weihnachtskarten und finde es gerade ganz nett, ausgebremst zu sein. Es geht halt nicht immer alles, zu gegebener Zeit wird wieder viel gehen, jetzt halt gerade nicht. Also zeige ich hier auch keine Fotos von meiner Weihnachtskarten-Produktion, drucke keine Geschenkanhänger oder Gutscheine mehr aus und mache einfach Weihnachtspause. (Als ob nicht im echten Leben noch genug zu tun wäre!)
In der Zwischenzeit ist hier die Zahl meiner regelmäßigen Leser heimlich über die 50 gestiegen, herzlich Willkommen an alle neuen! Ich freue mich riesig über alle, die hier hineinschauen und hoffe, bald wieder schönes nach Müllerin Art zu zeigen.
Das neue Jahr wird für mich auch einen großen Neuanfang bedeuten, aber dazu später mehr. Bis dahin wünsche ich allen wunderschöne stressfreie Weihnachtstage, gönnt Euch eine Auszeit, genießt den dicken Schnee und macht es Euch schön
liebe Grüße von der Müllerin

Freitag, 10. Dezember 2010

Fisch am Fenster...

und Sterne auf dem Tisch...

Scherenschnitt-Faltsterne haben mir schon immer Spaß gemacht, besonders der Überraschungs-Effekt beim Auffalten. Nachdem ich gestern diese schöne Faltanleitung für "Five-Point-Stars" gefunden habe, hat es mich wieder gepackt. Das schöne daran ist, dass das gefaltete Päckchen nicht so dick wird und sich dadurch leichter schneiden lässt, besonders aus dem Blumenseidenpapier, das ich hier benutzt habe. Einmal darüber bügeln hilft, die Falten zu glätten. Einige habe ich laminiert, so sind sie haltbarer. Ach, ja und plötzlich waren auch Fische im Stern, ist ja Freitag!

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Flockenglück

Schneeflocken innen und außen schmücken unser Küchenfenster. Ich genieße dieses wunderschöne Winterwetter in der Adventszeit und freue mich über die Entschleunigung, die es mit sich bringt. Ich fahre nicht wegen jeder Kleinigkeit los und versuche keinen Weihnachtsstreß aufkommen zu lassen. Dabei sind noch nicht einmal die Weihnachtskarten gestaltet und gedruckt...nur keinen Streß aufkommen lassen, vielleicht lieber ein paar Papiersterne schneiden. Hier habe ich heute eine tolle Anleitung gefunden, die ich gleich mal ausprobiere. Hugo im Garten hat auch die Ruhe weg und freut sich über seine neue Mütze:

Hugo ist eine Gartenkeramik von meiner Freundin Petra.

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Türchen auf!

Schon heute macht Jana mein Türchen auf, ich freue mich, schaut mal hier. (zum Lesen einmal aufs Heft klicken)
Es gibt was zu basteln und was leckeres zu kochen! Das Interview habe erstmal nach Müllerin Art im Skizzenbuch beantwortet. Danke Jana für diese schöne Aktion, ich bin ganz gespannt, wen ich dort noch so kennenlernen oder wiedertreffen werde!

Und noch eine freudige Überraschung erwartete mich gestern vor der Tür. Dort lag ein Überraschungs-Päckchen, das meine Kinder und ich ganz ungeduldig aufreissen mussten...darin:
Diese wunderschöne Filzdose, die mich irgendwie an einen grinsenden einäugigen lieben Frosch erinnert. Für mich gefilzt (genau in meinen Lieblingsfarben!) hat sie Katja von Amberlight, der ich letztens meine gesammelten Woll-Voräte überlassen habe. In ihrem Blog gibt es heute auch noch mehr Bilder davon. Ganz ganz ganz ganz lieben Dank! Es ist immer noch seltsam und wunderbar, was diese Bloggerei anrichtet...welche Fäden quer durch die Welt gespannt werden, wie ein Geben und Nehmen entsteht. Ich bin dankbar und glücklich und freue mich wie ein Schneekönig! Allen einen wunderschönen Schneetag!

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Im sehr kleinen Rahmen...

... hat unsere Adventsausstellung stattgefunden..
Zwar waren wenige unbekannte Besucher da, aber wir hatten einen gemütlichen familiären Tag.
In der Zwischenzeit ist es so richtig weihnachtlich geworden, Schnee ist gefallen, Plätzchen sind gebacken und heute wurden die ersten Türchen und Beutelchen geöffnet. Sogar meine Kinder haben mir einen Kalender gebastelt. Einen ganz spannenden Kalender gibt es in diesem Jahr bei Janasworld, schaut mal rein!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails