Mittwoch, 22. September 2010

Spinnereien



Endlich habe ich mal wieder im Skizzenbuch rumgesponnen. Zwischendurch muss ich das einfach tun. Die Spinnenfotos von gestern haben mich dazu inspiriert.

Im September greife ich dann auch wieder zu lila, allerdings nicht im Kleiderschrank, die Mode ist wohl mittlerweile abgeklungen ist, oder? Genau heute vor einem Jahr habe ich überall lila gesehen, nicht nur im Garten, vor allem auf der Straße. Ich hatte es  damals im Skizzenbuch notiert, deshalb weiß ich es so genau. Aber welche Farbe ist es denn heute? Zeigt Ihr mir Eure September-Farbe?

Dienstag, 21. September 2010

Fleissig, fleissig...


Frau Biene Wespe (danke für die Korrektur!) bringt noch eine Riesenladung Blütensstaub nach Haus, Frau Spinne vollendet Ihr Riesenprojekt vor unserem Wohnzimmerfenster. Endlich ist der September so wie ich ihn liebe, die Sonne scheint wieder, meine Lieblingsblumen blühen, gestern habe ich die erste Ladung von 85 Blumenzwiebeln eingebuddelt. Diese Tage sind voller Tatendrang und voller To-Do-Listen. Schön, dass ich mir zwischendurch die Zeit nehmen kann, die Viecher vor der Haustür zu beobachten. Da interessiert mich mal, was andere fleissige Bienchen in diesen Tagen so zu tun haben! Wer verrät es mir?

Freitag, 17. September 2010

Toter Fisch?

























Derzeit ist hier leider nicht viel los, da ansonsten so viel los ist: Aufträge, Projekte, Geburtstage, verschnupfte und anstrengende Kinder...Damit es nicht so langweilig wird, habe ich schnell mitten in der Arbeit einen Fisch für heute gesucht und bin im wunderschönen "praktischen neuen Kochbuch" von 1959 fündig geworden.


Um mir diesen Schlag auf Kopf  zu ersparen, gibt es heute mittag Tiefkühl-Lachs mit Bandnudeln. Aber auch diese Mahlzeit muss noch zubereitet werden, deshalb wünsche ich jetzt schnell allen ein schönes entspanntes Wochenende mit Septembersonne!

Mehr Fisch bei Anja Rieger.

Freitag, 10. September 2010

Einpacken

Die Müllerschen Festwochen beginnen, die ganze Familie hat innerhalb von gut zwei Wochen Geburtstag und damit kann auch der Geschenk-Einpack-Marathon beginnen...das mache ich fast am allerliebsten, lieber als Kuchen backen. Und da heute wirklich noch genug vorzubereiten ist, zeige ich nur kurz die neuen Klebebänder, die ich auch aus den schönen Mustern gebastelt habe. Und weil Freitag ist, habe ich auch noch zwei Fischlein versteckt.

Freitag, 3. September 2010

Bleifisch

Auf Anregung vion Myriam Kemper habe ich gestern direkt Bleistifte mit schönen Mustern verziert. Die Muster sind auf selbstklebendes Etikettenpapier ausgedruckt und um die Bleistifte gewickelt, das sieht zwar nett aus, ist aber nicht wirklich haltbar und anspitzbar. Hat vielleicht jemand eine Idee, mit welchem Papier und Kleber das dauerhaft und benutzbar werden kann? Mir kam dabei nur die Idee für den heutigen Fisch-Freitag...mehr hier bei Anja Rieger.

Mittwoch, 1. September 2010

Septemberäpfel

Es ist September, mein Monat! Ich freue mich auf Apfel- Pflaumen- und Zwiebelkuchen, Sonnenblumen und Herbstastern und auf die Müllerschen Festwochen...

Zu meiner September-Stimmung sind jetzt mustergültige Äpfel entstanden. Letzte Woche habe ich ein wunderschönes Buch entdeckt, das voll ist mit den hübschesten Blümchenmustern, die alle auf der beiliegenden CD zur Verfügung stehen.
Das "Reprodepot Pattern Book: Flora" von Djerba Goldfinger  habe ich ausnahmsweise mal nicht im Internet entdeckt, sondern bei einem ausgiebigen Bummel in der Buchhandlung im Kölner Museum Ludwig.
Die Äpfel habe ich auf starkem Karton ausgedruckt, mit jeweils unterschiedlichem Muster auf Vorder-und Rückseite, die beiden Seiten zusammengeklebt, dazwischen ein grün-weißes Wurstband, jetzt hängen sie an der Eingangstür und ersetzen die Schmetterlinge vom Frühjahr.
Für viele neue Ideen ist noch reichlich Material da: was würdet Ihr daraus machen?

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails